OFFCUT
Basel
Zürich
Bern

Mission

OFFCUT bringt seit 2013 engagierte Menschen zusammen, die sich für kreative Materialverwertung einsetzen, Gleichgesinntevernetzen und für ökologisches Gestalten sensibilisieren. In unseren Materialmärkten sammeln wir Gebraucht- und Restmaterialien, die im Abfall landen würden. Wir sortieren, lagern und verkaufen diese als Rohstoffe für neue Projekte weiter und verlängern damit ihre Lebensdauer. OFFCUT ist eine kreative Antwort auf die ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Wir schätzen den Wert von bestehenden Materialien und inspirieren zu einem nachhaltigen Lebensstil.

Vision

OFFCUT ist Schmelztiegel und Drehscheibe für eine proaktive Auseinandersetzung rund um das Thema der nachhaltigen Materialverwendung. Als sozial und politisch aktives Netzwerk verbreitet sie das Selbstverständnis und Bewusstsein für Ressourcenschonung und Kreislaufdenken. Als zukunftweisendes Vorbild setzt OFFCUT handlungsorientierte Impulse für einen gesellschaftlichen Wandlungsprozess, die zu einem nachhaltigeren Lebensstil inspirieren.

OFFCUT Schweiz
Materialmarkt eröffnen

OFFCUT wurde 2012 von den Gründer*innen Simone Schelker, Tanja Gantner und Lucas Gross als Pilotprojekt lanciert. Seit 2013 gibt es einen «Materialmarkt für kreative Wiederverwertung» in Basel und seit 2018 auch einen in Zürich. Die beiden eigenständigen Standorte OFFCUT Basel und OFFCUT Zürich haben 2018, als gemeinsame Dachorganisation die OFFCUT Genossenschaft sowie den OFFCUT Gönnerverein ins Leben gerufen. Dies mit Unterstützung von Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe (Projekt OFFCUT Schweiz).

Geschichte Bern

Nach mehrmonatiger Suche hat das Berner Team auf dem Meinen-Areal geeignete Räumlichkeiten gefunden. In der ehemaligen Fleischerei zieht der dritte OFFCUT Materialmarkt ein. Die Eröffnung ist für Anfang 2020 geplant. Bis dahin legen wir uns kräftig ins Zeug und fangen an, die Hallen mit Material und Leben zu füllen! Im November läuft unsere Crowdfunding-Kampagne.

Mehr zum Gründerteam im Bericht von Engagement Migros.

Das Gründerteam im Herbst 2018. Claudia Meyr, Lilo Fritz und Maartje Bouwsma (v.l.n.r.). Foto: Simon Tanner
Sommer 2019: Raum in Sicht! Der Rückbau der ehemaligen Fleischerei Meinen im Berner Mattenhofquartier ist in vollem Gange.
Der Rückbau schreitet voran, die Vorfreude steigt. Schon bald entsteht hier OFFCUT Bern.
Das Team 2019. Nicole Fuhrer, Lilo Fritz, Claudia Meyr, Sibylle Schelling, Matthias Nydegger (hinten v.l.n.r.), Mariann Oppliger, Franziska Hochuli (vorne v.l.n.r.). Foto: Benjamin Kunz
November 2019: Jetzt geht's los. OFFCUT Bern zieht in die Räumlichkeiten auf dem Meinen-Areal.

Das Gründerteam im Herbst 2018. Claudia Meyr, Lilo Fritz und Maartje Bouwsma (v.l.n.r.). Foto: Simon Tanner

Luzern