OFFCUT

Datenschutzerklärung

Die folgende Datenschutzerklärung enthält Informationen über OFFCUT, erklärt, wer wir sind, wie wir Informationen sammeln, weitergeben und nutzen und wie Nutzer ihre Datenschutzrechte ausüben können. Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf Informationen, die wir über unsere Website www.offcut.ch sammeln oder im Rahmen unserer Produkte und Dienstleistungen im OFFCUT Netzwerk verarbeiten.

 

  1. Was macht OFFCUT?

OFFCUT setzt sich für die kreative Wiederverwertung von ungenutzten oder für den Abfall bestimmten Materialien ein. In den «OFFCUT Materialmärkten» werden Materialien gesammelt, gelagert und verkauft. OFFCUT bietet auch Vermittlungsformate und Veranstaltungen an. Ausserdem unterstützen wir den Aufbau von weiteren OFFCUT Standorten in Schweizer Städten.

 

  1. Wer ist das OFFCUT Netzwerk?

Das OFFCUT Netzwerk setzt sich aus den folgenden Parteien zusammen: Die «OFFCUT Genossenschaft» mit Sitz in Münchenstein bildet den Zusammenschluss aller OFFCUT Standorte («Verein OFFCUT» mit Sitz in Münchenstein und «Verein OFFCUT Zürich» mit Sitz in Zürich) und des «OFFCUT Gönnervereins» mit Sitz in Münchenstein.

 

  1. Welche Informationen sammeln wir und warum?

In der Regel sammeln wir keine Informationen, die uns in die Lage versetzen würden, eine Person zu identifizieren. Gemäss der europäischen DSGVO erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Nutzern nur dann, wenn wir deren Einwilligung haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), wenn wir die Informationen benötigen, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben. Die Informationen, die wir sammeln, wenn ein Nutzer die Website oder einen Materialmarkt besucht, fallen in die folgenden Kategorien:

 

  1. Informationen, die wir auf der Website sammeln

Der Nutzer kann uns nach eigenem Ermessen bestimmte Informationen zur Verfügung stellen, während andere Informationen automatisch vom Internet Browser des Nutzers bereitgestellt werden, wenn er die Website besucht. Diese Art von Informationen und unsere jeweiligen Verarbeitungszwecke sind wie folgt:
 

Art der Information Wofür wir sie brauchen
  • Name
  • E-mail-Adresse
  • Firma
  • Position
  • Telefonnummer
  • Land
  • Wenn ein Nutzer unseren Newsletter durch Angabe einer E-Mail-Adresse abonniert oder Material von unserer Website herunterladen möchte, verwenden wir diese Kontaktinformationen, um ihm die gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen.
  • Wenn ein Nutzer bereits Kunde von OFFCUT ist, verwenden wir seine E-Mail-Adresse, seinen Namen und seine Geschäftsinformationen, um sein Konto zu unterhalten und ihm die Nutzung der von OFFCUT angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen.
  • Browsertyp and -Version
  • Operations-System
  • Referrer URL
  • Besuchte Offcut-URLs
  • Datum und Uhrzeit des Besuches
  • Internet protocol (IP)-Adresse
  • Cookies
  • Logfile-Daten werden automatisch von Internet-Browsern zur Verfügung gestellt.
  • Das Sammeln dieser Informationen ermöglicht es uns, die Nutzer, die unsere Website besuchen, besser zu verstehen, woher sie kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke, zur Messung des Erfolgs unserer Marketingkampagnen und zur Verbesserung der Qualität und Relevanz unserer Website für unsere Besucher.

Wenn wir persönliche Informationen benötigen, die nicht oben beschrieben sind, wird der Nutzer um seine Zustimmung gebeten, und die Gründe werden ihm an der Stelle, an der die Informationen gesammelt werden, mitgeteilt.

 

  1. Informationen, die wir in den Materialmärkten verarbeiten

Falls ein Nutzer einen Materialmarkt persönlich besucht und vor Ort Material einkauft oder spendet, werden grundsätzlich keine Daten erfasst. Davon wird nur abgewichen, falls ein Nutzer seine Daten übermittelt, um beispielsweise von uns Informationen zu erhalten oder um dem Gönnerverein beizutreten. Wenn ein Nutzer OFFCUT telefonisch oder schriftlich kontaktiert, sammelt OFFCUT allenfalls einzelne oder mehrere der folgenden Informationen:

Art der Information Wofür wir sie brauchen
  • Name
  • Adresse
  • E-mail-Adresse
  • Firma
  • Position
  • Telefonnummer
  • Land
  • Website
  • Erworbene Artikel
  • Gespendetes Material

OFFCUT verwendet diese Informationen

  • um die Kommunikation zu gewährleisten;
  • für die Bereitstellung von Waren und die Abwicklung von Bestellungen und Verträgen;
  • für die Durchführung von Kundendienst-Leistungen;
  • für die anonyme Analyse des Kundenverhaltens zur Optimierung des Angebotes.
  • Für das akquirieren von Materialspenden (Materialbeschaffung für die Materialmärkte).

 

  1. Mitgliedschaft im Gönnerverein

Wenn Sie unserem Gönnerverein beitreten, werden Sie Mitglied eines schweizweiten Netzwerks von Menschen, die den Organisationszweck (Siehe Punkt 1) des OFFCUT Netzwerkes finanziell unterstützen möchten. Wir sammeln zusätzliche Daten über Ihre Person und Ihr Unternehmen, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft beim OFFCUT Gönnerverein anmelden. Wir verwenden diese Daten, um personalisierte Dienstleistungen und Kommunikation anzubieten (z.B. regelmäßige Newsletter, Angebote an unsere Mitglieder und Messung unserer Wirkung).

 

  1. DSGVO: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der oben beschriebenen Informationen ist jeweils von den betreffenden Informationen und dem spezifischen Kontext abhängig, in dem wir sie erheben und verarbeiten. Gemäss der europäischen DSGVO erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Nutzern nur dann, wenn wir deren Einwilligung haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), wenn wir die Informationen benötigen, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) oder wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben.

Wenn ein Nutzer mehr über die der Verarbeitung seiner Daten zugrundeliegenden Rechtsgrundlagen für einen bestimmten Zweck erfahren möchte (einschließlich aller berechtigten Interessen, die wir zur Verarbeitung der Daten haben), kann er sich mit uns über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten in Verbindung setzen. Beispielsweise verlassen wir uns auf unsere berechtigten Interessen bei der Verarbeitung von Informationen zum Zweck der Direktwerbung und zur Betrugsprävention und -aufdeckung, sofern diese Interessen nicht durch Datenschutzinteressen oder Grundrechte und -freiheiten eines Nutzers aufgehoben werden (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

 

  1. Mit wem teilen wir Daten?

Wir geben Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weiter:

  • An die Parteien des OFFCUT Netzwerkes (Siehe Punkt 2).
  • An Dritte, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten und uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen (z. B. Unterstützung des Betriebes, Bereitstellung von Funktionalitäten oder Erhöhung der Sicherheit unserer Website, Versand von Newsletters) oder die auf andere Weise personenbezogene Daten für Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben oder dem Nutzer mitgeteilt werden, wenn wir seine personenbezogenen Daten erfassen.
  • An die zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige dritte Parteien, wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig ist (i) aus Gründen anwendbaren Rechts, (ii) um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, zu begründen oder zu verteidigen, oder (iii) um ein lebenswichtiges Interesse des Nutzers oder einer anderen Person zu schützen.

 

  1. Datensicherheit und Internationale Datenübermittlung

Wir besitzen aktuell keine eigenen Server. Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert der Server unseres Webhosting-Anbieters Mironet in Basel, Schweiz, bestimmte technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, die Daten, die Zugriffszeit, die Art des Browsers sowie die Browser-Anfrage inklusive der Herkunft der Anfrage (Referrer). Dies ist aus technischen Gründen erforderlich, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Mironet schützt diese Daten mit technischen und organisatorischen Massnahmen vor unerlaubten Zugriffen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Soweit wir dabei personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies aufgrund unseres Interesses, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme zu gewährleisten.

Gegebenenfalls haben wir die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission («SCC») für die Übermittlung personenbezogener Daten an Kunden und Partner implementiert, um personenbezogene Daten, die sie aus dem EWR verarbeiten, in Übereinstimmung mit dem Datenschutzrecht der Europäischen Union zu schützen. Nutzer können eine Kopie des SCC erhalten, indem sie uns über die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren.

 

  1. Wie lange werden die Daten aufbewahrt?

Wir speichern personenbezogene Daten, solange wir ein dauerhaftes legitimes Geschäftsbedürfnis haben (z.B. um den Nutzern einen Service zu bieten, den sie angefordert haben, oder um die geltenden gesetzlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen zu erfüllen).

 

  1. Wie verwenden wir Web Analyse-Tools?

Um die Website stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Web Analyse-Tools stellen uns Statistiken und Grafiken zu Verfügung, die uns Aufschluss über die Verwendung unserer Internet-Seiten geben. Dabei werden die Daten über die Benutzung einer Internet-Seite an den dazu verwendeten Server übertragen. Je nach Anbieter eines Web Analyse-Tools können diese Server im Ausland stehen. Für das am häufigsten verwendete Web Analyse-Tool, Google Analytics, werden diese Daten inklusive gekürzter IP Adressen übertragen, was die Identifikation einzelner Geräte verhindert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des «Swiss-U.S. Privacy Shield»-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für das „Swiss-U.S. Privacy Shield“ registrieren lassen (Informationen zum Swiss-U.S. Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.

Sollten innerhalb des OFFCUT Netzwerkes andere Web Analyse-Tools verwendet werden, so ist der Prozess der Datensammlung prinzipiell der Gleiche.

Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internet-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

 

  1. Wie und warum verwenden wir Cookies?

Auf der Website verwenden wir auch sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine unseren Internet-Seiten nutzen. Wir möchten Sie über unsere Verwendung von Cookies in den folgenden Punkten ebenfalls umfassend informieren.

Die von uns genutzten Cookies dienen zunächst dazu, die Funktionen der Website zu gewährleisten. Ausserdem verwenden wir Cookies, um unser Internet-Angebot so komfortabel wie möglich zu gestalten.

 

  1. Welche Cookies verwenden wir?

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Computer oder mobilen Gerät gelöscht (sogenannte Session-Cookies).

Darüber hinaus verwenden wir auch temporäre bzw. permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Bei einem weiteren Besuch auf einer unserer Internet-Seiten wird dann automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären bzw. permanenten Cookies bleiben je nach Art des Cookies zwischen einem Monat und zehn Jahre auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert. Sie dienen dazu, unsere Internet-Seiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Cookies bekommen Sie beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt.

 

  1. Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?

In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. 

 

  1. Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie einer von Ihnen besuchten Internet-Seite akzeptiert wird. Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Internet-Browsers benutzen. Falls Sie sich entschliessen, unsere Cookies oder die Cookies unserer Partnerunternehmen nicht zu akzeptieren, werden Sie auf unseren Internet-Seiten gewisse Informationen nicht sehen und einige Funktionen, die Ihren Besuch verbessern sollen, nicht nutzen können.

 

  1. Wie verwenden wir Log-Dateien?

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden von Ihrem Internet-Browser gewisse Nutzungsdaten aus technischen Gründen an uns übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Nutzungsdaten: Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internet-Seite; Name der aufgerufenen Internet-Seite; IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts; Adresse der Internet-Seite, von der Sie auf unsere Internet-Seite gekommen sind; übertragene Datenmenge, sowie Name und Version Ihres Browsers.

Die Auswertung der Log-Dateien hilft uns, unsere Internet-Angebote weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Anhand der Log-Dateien können wir etwa feststellen, zu welcher Zeit die Nutzung unserer Internet-Angebote besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen eine bestmögliche Nutzung zu gewährleisten.

 

  1. Websites Dritter

An verschiedenen Stellen auf unserer Website gibt es Links, über welche Sie auf andere externe Websites zugreifen können, die nicht unter diese Datenschutzerklärung fallen. Wenn Sie auf so einen externen Link klicken, werden Sie auf eine Website weitergeleitet, die wir nicht kontrollieren. Diese Websites Dritter können unabhängig voneinander Informationen, einschließlich persönlicher Daten, von Ihnen anfordern und sammeln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen aller von Ihnen besuchten Websites Dritter zu konsultieren, indem Sie auf den Link «Datenschutz» klicken, der sich in der Regel am Ende der von Ihnen besuchten Website befindet.

 

  1. Welche Rechte haben Sie mit Bezug auf Ihre Personendaten?

Sie haben das Recht jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten zu erhalten, Ihre Personendaten zu berichtigen, zu ergänzen, der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie nachfolgend. Wir behalten uns vor, in diesem Zusammenhang elektronisch (insbesondere per E-Mail) mit Ihnen zu korrespondieren.

Sie haben zusätzlich das Recht, sich jederzeit von unseren Marketingmassnahmen abzumelden. Sie können dieses Recht ausüben, indem sie uns über die nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten kontaktieren oder «Abmelden» in den von uns versandten Newsletters klicken. Um andere Formen des Marketings (z.B. Postmarketing oder Telemarketing) abzulehnen, können Sie sich ebenfalls mit uns über die nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten in Verbindung setzen.

 

Kontaktieren Sie uns

Zum Ab-/Anmelden und Ändern von Marketingmassnahmen wenden Sie sich bitte an: info@offcut.notexisting@nodomain.comch

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben oder wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei OFFCUT haben, wenden Sie sich bitte an: privacy@offcut.notexisting@nodomain.comch

Der Inhaber der Datensammlung ist:

OFFCUT Genossenschaft
Dreispitz Basel
Freilager-Platz 8
4142 Münchenstein

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 20. Juni 2018 aktualisiert.

 

 

Basel
Zürich